Das Internationale Buchfestival Budapest lädt traditionell die renommiertesten Autoren der Welt ein. Die Preisverleihung des Budapester Hauptpreises und das Gespräch mit dem Preisträger auf der Bühne werden zu einem besonderen Ereignis des kommenden Buchfestivals.

Das Europäische Festival des Debütromans wird zum 19. Mal im Rahmen des Buchfestivals veranstaltet, um talentierte junge Autoren aus den Mitgliedern der Europäischen Union vorzustellen. Diese Veranstaltung ist eine gemeinsame Anstrengung von 28 EU-Mitgliedsländern.

Etwa 100 Autoren aus 25 Ländern werden vom Internationalen Buchfestival Budapest ausgerichtet, mehr als 400 ungarische Autoren, Wissenschaftler und Künstler und das Festival bietet eine breite Palette kultureller Programme an, wie das Treffen mit Autoren, Autogrammstunden, Buchpremieren und -präsentationen, Podiumsdiskussionen, Konzerte, Theatervorstellungen, Ausstellungen und Filme.

Das Buchfestival ist gleichzeitig ein professionelles und geschäftliches Forum, auf dem Fachbesprechungen, Konferenzen und Vorträge zu den wichtigsten Themen des Buchmarkts und der Lesegewohnheiten stattfinden. Der Klub der Bibliothekare, die professionelle Veranstaltung von Bibliothekaren ist eine der Besonderheiten des Buchfestivals.

Das Internationale Buchfestival Budapest ist eine große Messe mit jährlich etwa 60.000 Besuchern, etwa 50.000 Titeln und Hunderten von neuen Publikationen.

Programme

Das könnte
Ihnen auch gefallen

Wohin gehen

Budapest
entdecken